SENDEMONTAG am 16.01. um 18 Uhr: dIE kUltour#mo n t AG#E mit der EXODUS Serie & einem Auszug aus MAKE AFRICA GREAT AGAIN!

Herzlich Willkommen in 2017 zu neuen Folgen aus der Reihe
EXODUS – ein Auszug aus dem Auszug XIII

In den nächsten Folgen nehmen unter anderem zwei Unterstützerinnen des Potsdam Konvoi mit seinem Engagement für die Lost People und die Vergessenen selbst eine zentrale Stellung ein…

studio_20170114_180152

Ein junger Tunesier trägt lange vor dem Berliner Anschlag sein Poem vom verzweifelten Alter Ego vor…Was fühlen Menschen aus dem Maghreb und vom Balkan eigentlich?….WieViele, die es geschafft haben, wollen aus Verzweiflung zurück in die zukunftslose Heimat?…. Wie viele zerbersten vor lauter Verzweiflung über das nicht näherkommende verheissende Ziel aller Träume?….

Am 18. Januar macht der PotsdamKonvoi Halt im freiLand Potsdam. Der Potsdam Konvoi setzt sich für die vergessenen Menschen in den vergessenen Lagern- wobei das Wort Lager hier in einer der schrecklichen Bedeutungen des Wortes verstanden werden muss – im Norden Griechenlands ein und begibt sich in diversen Aktionen direkt vor Ort.

In der Homebase von frrapo – dem Haus 2 – gibt es nun endlich die langersehnte Abendveranstaltung zu geschaffen Aktivitäten und neu für 2017 geplanten. DENN, WIR ALLE können für die dort im Süden Europas Hängengebliebenen und dahin Vegetierenden etwas tun. Das ist eine der wichtigen Botschaften von Potsdam Konvoi. Wir hatten Ende des Jahres zwei der UnterstützerInnen des Projekts zu Gast im Studio.
18.01. Haus2 im freiLand Potsdam – der PotsdamKonvoi lädt ein!

MAKE AFRICA GREAT AGAIN!

SENDEMONTAG 26.12. 11Uhr: Aus dem FF – Das Kulturmagazin mit freiLand- Haltung

Das freiland Kulturmagazin „Aus dem FF“ im frrapò – freies radio potsdam geht in die zweite Runde. Diesmal werden axim und weitere illustre Gäste in zwei Stunden ihr Jahr 2016 in Potsdam vorüberziehen lassen. Was ist passiert, wo hat man etwas erreicht und wo war es wieder einmal wieder wie gegen Windmühlen anzustehen – ein (lokal)politischer Jahresrückblick aus dem Fokus von Aktivist*innen.

ausdemff_2-1000p

Und natürlich gibt es auch wieder News, Mucke und Backstage-Infos zum Freiland Potsdam / hauszwei / Spartacus Potsdam Programm des kommenden Monats mit PotShow im Januar ; 3 Jahre Remedy & 60 jahre Carola ; Can You Dig it #02 ; Sines #2 presented by Valian Kollektiv ; International Movie Night ; Soft Grid Live w/ Bad Stream, Konkrit & Jump Around 90s DJ-Team

Zu hören gibts das ganze am 26.12.2016 von 11:00 bis 13:00 Uhr auf 88.4 MHz in Berlin, 90.7 hier in Potsdam oder auch im Stream unter http://www.88vier.de.

SENDEMONTAG 26.12. 6 Uhr „Die letzte Weihnacht der Weissen“ Manu’s Morgenshow

anlässlich des von Pegida nicht ganz zu Unrecht heraufbeschworenen, bevorstehenden Endes einer der letzten Weihnachtsfeste der Weißen widmen wir uns zwei historischen wie lustigen Beiträgen zum Thema.

Manu, die grandiose Moderatorenlegende, versucht nocheinmal alles auf eine Karte zu setzen und das Radio vor dem Netz zu retten. Doch hat er nicht mit George Michael gerechnet, dem weissen Mann, dem alles gelang und besonders dies eine Lied….

858959_491375770926088_843137174_o

Falko Hennig schuf einzigartige Lese- und Hörstücke – tief- und hintersinnig. Mit seinen WEISSEN WEIHNACHTEN startete frrapo einst und bestritt so einige Weihnachtsmontage…

Funk Up, das Campusradios, genauso wie der wieder auferstandene Falko Hennig kapern die Kommerzsongs der Weissen und deren Kulturgeschichten ….So wird das letzte und das weiße Weihnachten der weissen Männer doch wieder ganz schwarz…. ähhmm… geschwärzt…

SENDEMONTAG 19.12. 17 Uhr: LINIE 94 – das neue mobile Radiomagazin aus dem Doppeldecker 

„Linie 94“ ist eine mobile Radiosendung mit Stella Bauhaus und Jakob Mader.

 Der alte rot-weisse Doppelstockbus der BVG, der sich vor fast einem Jahr ins Freiland Potsdam verirrt hat und direkt vor dem Studiofenster der Radiosendeanstalt sein neues Heim gefunden hat, dient hierbei als fahrendes Studio. Zu einem ausgewählten Thema wird einmal im Monat ein Fachmann, ein Koch und ein Musiker eingeladen. 

 


In gemeinsamer Hingabe zum Thema und in Ehrfurcht vor den Kräften des täglichen Berufsverkehrs, werden wir eine kleine Reise durch die urbanen Stadtlandschaften unserer Metropole antreten… Hierbei wird gemeinsam gekocht, musiziert und diskutiert…. Auch während der Fahrt stehen die Türen immer offen für spontane Gäste, die Lust haben mitzumachen und die etwas zum Thema beizutragen haben. Hey ho! Hier kommt die einzigartige Piratensendung des „Freien Radio Potsdam“. First we take Potsdam, then we take Berlin. Und vielleicht bist du das nächtse mal auch mit dabei, auf unserer Abenteuerreise, als Gast… als Zuschauer, oder (pssst!) als blinder Passagier.  

RADIO IM CAFE -Live Radio Concerts aus dem Haus2 – 29.08.16 ab 21 Uhr

29.8. – Special zum Sommeruntergang

öffentliche Sendung aus dem Café im Haus 2 des Potsdamer Freiland – life auf 90,7 (Pdm) und 88,4 (Bln)
14138235_1258961537483415_775309116202281716_o
„Die Tage werden länger“, so gehen seit dem 21.Juni die Gerüchte. Untergangsstimmung kommt auf und die Zahl der Neuabschlüsse von Kaskoversicherungen steigt mit jeder Woche. Doch ist das wirklich die Wahrheit ? Experten weisen die Behauptungen zurück und versichern, dass der siderische Tag sich um keine Sekunde verändert und der Sonnentag bis zum 16.September lediglich 21 Sekunden verliert. Alles Panikmache ? Wir sagen : JA. Der Alarmismus bedroht Europa. Deshalb begehen wir den Tag des Sommerunterganges ohne Sirenen. Ihr auch ?

Timeline:
19:00 – 21:00 Frrapó-Talk
– Plaudereien zur neuen Sendesituation auf der 88vier ab Oktober 2016
21:00 – 00:00 Frrapó-Life
– 21:00 ZiS
– 22:00 Eric Zobel
– 23:00 Disaster
– dazwischen Interviews mit den Bands und Texte von Jobst
21:00 – 00:00 Frrapó-Life
– Frequenzsweiche special mit Peter Wagner

Radio im Café

29.8. – Special zum Sommeruntergang

öffentliche Sendung aus dem Café im Haus 2 des Potsdamer Fereiland – life auf 90,7 (Pdm) und 88,4 (Bln)


„Die Tage werden länger“, so gehen seit dem 21.Juni die Gerüchte. Untergangsstimmung kommt auf und die Zahl der Neuabschlüsse von Kaskoversicherungen steigt mit jeder Woche. Doch ist das wirklich die Wahrheit ? Experten weisen die Behauptungen zurück und versichern, dass der siderische Tag sich um keine Sekunde verändert und der Sonnentag bis zum 16.September lediglich 21 Sekunden verliert. Alles Panikmache ? Wir sagen : JA. Der Alarmismus bedroht Europa. Deshalb begehen wir den Tag des Sommerunterganges ohne Sirenen. Ihr auch ?


Timeline:
19:00 – 21:00    Frrapó-Talk
– Plaudereien zur neuen Sendesituation auf der 88vier ab Oktober 2016
21:00 – 00:00    Frrapó-Life
– 21:00 ZiS
– 22:00 Eric Zobel
– 23:00 Disaster
– dazwischen Interviews mit den Bands und Texte von Jobst
21:00 – 00:00    Frrapó-Life
– Frequenzsweiche special mit Peter Wagner

S e n d e m o n t a g 4.7. ab 22 Uhr: RUNAWAY HITS SPEZIAL „Wir bringen den Sommer!“

Werte Versehrte, mit schlechten Zähnen Bewehrte,
liebe Gesellschaftskrüppel und geschätzte Staatsfeinde.

Runaway Hits läutet den Sommer ein!

Ein schwitzig-feuchter Händedruck, ein klebriger, seltsam riechender Gruß, eine ungewollte, schmierige Umarmung, bevor das Sommerloch uns ganz verschlingt.

Heisse punky Tophits und crazy Einblicke in die infantile Gedankenwelt eurer Abschaumsozialprodukte Stolle und Safari erwarten euch.

RunawayHitsSummer2016

Geplante Programmpunkte:

– Politik: Irgendwas Aktuelles mit Bezug

– Heilpraxis: Stolle vs. Spargelschäler – Selfdestruction as its best, total punkiges Neudesign für Menschen,die sich in ihrer Haut nicht wohlfühlen oder irgendein anderer Esotherikscheiss, den wir uns live ausdenken. Evtl. Heilpupsen oder Engelwolfschminken für Kids.

– investigativer Journalismus: Safari liest die schönsten Märchenpassagen aus dem aktuellen Verfassungsschutzbericht und lacht sich live in die Hose, sofern er sie diesmal an behält.

– Kunst: Wege zum Volksmord – kollektives Anschreien von Geschlechtsteilen.

– Familie: die besten Vornamen für Kinder (Projekt 1, Finanzielle Belastung und Erich Ronecker)

– Garten: Speedgrowing von Kartoffeln und anderem Deutschobst mit Muttererde aus Fukushima.

– Gesundheit: Ernährung mit Hartz4 (Pfützenwasser und Hundefutter richtig absetzen, die neuen Jobcenterformulare einfach erklärt)

– Zukunft: No Future

– Business: eine Erfolgsgeschichte (TopTitelSTORYstory) Jann Jakobs „vom Micropenis zum Wohlstandsgemächt“

Runaway Hits – eure Sendung mit dem moralisch erhobenen Mittelfinger – schickt euch mit einem kühlen Poklapser in die Sommerhitze.Nässende Küsschen.

Montag 20. Juni – 19-21 Uhr – Life-Diskussion Community-Media im Café

Seid herzlich eingeladen am Montag 19-21h ins Freiland-Café zur „on air“ Diskussion bei
FrRaPo über die volle legale Anerkennung von Community Media in Brandenburg mit den
medienpolitischen SprecherInnen der Fraktionen (u.a. Klara Geywitz SPD, der Linke Volkmar Schöneburg, die Grüne Marieluise von Halem), die am 6. Juli 2016 im Hauptausschuss des Landtags beraten und positiv entscheiden sollen über die substantielle Nachbesserung des Medienstaatsvertrags Berlin – Brandenburg und einen bislang fehlenden Paragraphen zur Anerkennung und Förderung von Nichtkommerziellem Lokalfunk und freien Bürger-Radios.

 

radIO daSkrANkea präsentiert AM 02.11. UM 19 Uhr: dIE kUltouR#m o n t A G#E II – EXODUS. ein AUSZUG aus dem AUSZUG – Folge 2

dIE kUltouRmontAGE begibt sich erneut auf die Spuren der Völkerwanderungen des Past und Present, verweilt im Hier und Jetzt & lotet im Diesseits und Jenseits von PEGIDA Grenzen, Kulturen und Religionen aus…

1600px-Hortus_Deliciarum,_Moses_führt_das_Volk_Israel_durch_das_Rote_Meer

in jeder der EXODUS-Folgen gibt es die bewährten Auszüge aus den Monteurstagebüchern und stets keinen Anspruch auf Vollständigkeit…

dIE kUltouR# m o n t #AGE #1 anno 2015: der zweite Versuch eröffnet am 05.10. um 19 Uhr die cbr Programmschiene mit Gedanken zum Exodus.: ein AUSZUG AUS DEM AUSZUG …

dIE kUltouR m o n t a g e werden von nun an jeden ersten Montag im Monat ab 19 Uhr das Communityradio Programm auf 90,7 MHz P / 88,4 B einläuten und unabhängig als eigenständige Redaktion-  einzig den Statuten des Bundes Freier Radios verpflichtet – sich barrierefrei und ideologiefrei mit alten und neuen Ideologien auseinandersetzen.

wenn bei Frrapo zur Gründung einer „SSkeptiker-Sektion“ aufgerufen wird und sich dabei noch ein S zuviel einschleicht im Text, dann werden wir doch im Gegenzug keine Anthroposophische Gesellschaft in Potsdam gründen wollen…. jedoch sollen Homöopathen und Anthroposophen genauso Stellung beziehen können wie von Abschiebung betroffene Flüchtlinge und schon längst abgeschobene Senioren….

Das bringt uns dann unter anderem zu der Frage, ob Senioren auch eine Residenzpflicht haben Können. ..

1600px-Hortus_Deliciarum,_Moses_führt_das_Volk_Israel_durch_das_Rote_Meer
Passend zur begonnenen Völkerwanderung beschäftigen wir uns am kommenden Montag mit dem Exodus – ein kleiner Auszug aus dem AAuszug… Fürs Mittelmeer ist kein Moses vorgesehen.