HOWDY EDDY 48 – Der ganz normale Wahnsinn

Veröffentlicht: 1. März 2015 in Allgemein
Zum vermutlich x-ten Mal in diesem Jahr:
Hooray for Howdywood!
Howdy Eddy #048 -
Musik jenseits von Gut und Böse
-Das perfekte dingenskirchenradio für den untätigen Personenkreis-
kommt Montag, den 3. März 2015,
in Radio und Internetz!
Zur ********** Uhrzeit possible,
und zwar pünktlich um 23:00 Uhr, wa.
Diesmal u.a. mit:
Beat aus Celle und Shoegazer aus Valparaiso,
Hörspiel-Punk und Neo-Prog-Rock,
es is hoid, wia imma, a Wahnsinn!
Hinhören frommt dem Gehörgang ungemein,
so schalt ein, liebe Zielgruppe,
einmalig und ohne Wiederholung:
 HE48
Luftverkehr: 88,4MHz Berlin und 90,7MHz Potsdam
und ins weltweite Webradio easymäßig reingestreamt
mit dem fröhlichen FRRAPÓ-Player:

http://frrapo.de/player/

Zym Olump – “Prinz Peters Suche”

Veröffentlicht: 16. Februar 2015 in Allgemein

Es gibt zu hören am 16.2. um 23 Uhr auf Welle FRRAPÓ:

Zym Olump – “Prinz Peters Suche”,
ein abgedrehtes Punk-Kabarett-Live-Hörspiel
von Martin, Marco, Christoph und Frizi.
Sprecher: Anton, Mario und Edgar.

Live-Aufführungen 2015:
5.3. Potsdam, Fabrik
6.3. Berlin, Vetomat
7.3. Leipzig, Black Hammer

 

Teaser:  https://vimeo.com/119736754zymolump

Howdy Eddy 47 – Welte Kino-Orgel Spezial

Veröffentlicht: 5. Februar 2015 in Allgemein
Und jetzt aufgepasst, Menschen der Erde:
Weltneuheit: Stummfilm mit Ton ohne Bild!
Zur Sendung kommt eine Liveaufzeichnung aus dem Filmmuseum Potsdam,
an der Welte Kino-Orgel Susanne Schaak,
sie begleitet den genialen Trickfilm “Die Abenteuer des Prinzen Achmed”
von Lotte Reiniger, 1923-26.
Montag, 9.2.2015, um 23 Uhr.
 
Wat is das eigentlich, so ne Kino-Orgel?
Hier mal schnell schlau gemacht:
HE-47-800

HOWDY EDDY No. 46 am 2. Februar um 22 Uhr

Veröffentlicht: 2. Februar 2015 in Allgemein

Eddy kippt die Plattenkiste aus und ist erstaunt, was alles rauspoltert.
Vom Phonautographen bis zur Decelith-Aufnahme, alles dabei.

 

 

HE-46-800

In Light…

Veröffentlicht: 8. Januar 2015 in Allgemein

image

… of the appalling attack on free speech and democracy at Charlie
Hebdo in Paris, we want to display our solidarity.

Our condolences to the friends and families of the victims.

Radios-Dei – Die Verschwörung für Freies Radio
Das Jahresendspecial im Freien Radio Potsdam

Schaut vorbei. Eintritt frei (ähemm: Spenden gern gesehen!!!).

19:00  Eröffnung des Abends durch die Radio-Zeremonienmeister

19:10  Im Gespräch mit Freien Radios in Berlin und Brandenburg: Patti & Co. (Studio Ansage), Interviews am Telefon mit Mathias Dörr (Radio Slubfurt) und Johannes Wilms (Colaboradio) + dazwischen: Freie Kostproben – erstmals auf UKW –  Beiträge aus dem Stream von Radio Slubfurt und Best of “Studio Ansage”

21:00  Street Poetry – eine Stunde live: Lieder für alle inneren Organe

22:00  Rückblick: Der CommunityMedia-Kongress 2014 in Berlin und Potsdam, Mitschnitt C-Base, engagiert kommentiert.

22:30  “Dr.Blickig und Prof.Klugsch beantworten alle Weltfragen der Reihe nach” – Salatschattenspecial über die Dummheit, nicht schlau zu sein

23:00  Eddy on Fire – eine ganze Stunde Edgar live in nur 30min

23:30  “To much(u) pichu” – die Mystik des Jahresverwechselns

Auf dem 29.12.2014 ruht eine magische Energie. Subtrahiert man nämlich 2014 von 2912 kommt man auf 898, eine anagramatische Zahl, die nicht nur von vorne wie von hinten gelesen das gleiche bedeutet, sondern man kann sie auch auf den Kopf stellen, wo sie dann 868 heißt. Die Differenz beider ist 30, was auf mysteriöse Weise auf das Folgedatum verweist. Die wenigsten wissen, dass dies einst schon Edwin Pizarro entdeckt hatte, als er während der Belagerung durch die Inkas in seiner Not die Pizza erfand. Wenn also der 29. in den 30. wechselt, Punkt 24:00 Uhr, werden wir live am Mikrofon symbolisch in Form einer Pizza Magic Pizzarros Leib verspeisen. Drumherum gibts Unterhaltsames und Beklopptes von Jobst, darunter Ausschnitte aus der Lesebühne Texte im Untergrund.

00:30  Frappoisten legen auf – Jaycop und jedeR der/die möchte, musizieren Postchrismatisches aus digitalen Quellen im 20-Minuten-Takt.

Programmhinweis: DANKE #zwcm14!

Veröffentlicht: 10. November 2014 in Allgemein

my favarite Die Zukunftswerkstatt Community Media 2014 war von Freitag bis Sonntag zu Gast bei uns im Potsdamer freiLand und wir haben ein großartiges Wochenende rund um das Thema “Freie Radios” mit über 100 Teilnehmenden aus aller Welt verbracht. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen bedanken, die sich, trotz des Bahnstreiks, auf den Weg zu uns gemacht hatten – aus Berlin, Brandenburg, den alten und neuen Bundesländern, aus Ungarn, Italien, Indonesien, Frankreich und Irland usw. – und die #zwcm14 zu einem vollen Erfolg gemacht haben! In über 25 Workshops und Panels wurden medienpolitische und -rechtliche Inhalte erörtert, erprobt und debattiert, die uns helfen, Visionen für das Freie Radio der Zukunft – hier und überall auf der Welt! – zu entwickeln. Im Rahmen eines offenen, kooperativen und spannenden Miteinanders ist es gelungen, sich darüber auszutauschen, welche Inhalte, Techniken, Formate und Netzwerke es braucht, um Community Medien und insbesondere Community Radio noch stärker wahrnehmbar und attraktiver zu gestalten. Einen Rückblick auf den Kongress des Bundesverbandes Freier Radios könnt ihr heute, ab 20:00 Uhr, bei uns auf Frrapó hören. Eine umfängliche Dokumentation der #zwcm14 in Ton, Wort und  Bild findet ihr in Kürze unter community-media.net online Gleichzeitig gibt’s dort dann auch schon einen Ausblick: Auf das Treffen der Offenen Werkstätten. Das findet nämlich schon am kommenden Wochenende im freiLand statt. (k)